Heidelbeer-Walnuss-Ricotta-Kuchen

IMG_20160305_174336

IMG_20160305_135719

IMG_20160303_131632

IMG_20160302_163539

Dieses Mal liegt der Schwerpunkt meines Beitrags eher auf dem Reisebericht als auf dem Rezept, obwohl dieser Kuchen hervorragend ist und ganz einfach zu backen. Die Rezeptidee hatte ich aus einem neuen Buch ‚Honey and Co.‘ , die ich ein bisschen selbst variiert habe. Also ich war ein paar Tage in Amsterdam. Mein Ziel ist es immer die Schönheit in allem einzufangen. Dabei versuche ich nicht , etwas ganz typisches von Amsterdam zu finden, sondern auch andere Dinge , die mich begeistern, miteinzubeziehen, z.b. meine momentane Leidenschaft für marokkanisches Essen. Es soll dadurch keine ‚Fusion‘ entstehen, kein Sammelsurium, sondern vielmehr eine neue puristische Sichtweise. Das Kuchenrezept passt nicht direkt dazu, aber in der Art der Fotographie stelle ich einen gewissen Zusammenhang her.

IMG_20160302_162857

IMG_20160303_112034

IMG_20160302_135708

 

 

IMG_20160302_225155

IMG_20160305_134541

 

Die beiden Restaurants, die ich empfehlen kann, sind

http://www.restaurantdekas.nl

http://www.restaurantmamouche.nl

Und ein Schokoladenladen mit wunderbaren Fruchttrüffeln

https://puccinibomboni.com

IMG_20160303_112308

IMG_20160303_130936

IMG_20160302_104126

 

IMG_20160302_224308

IMG_20160303_132219

Rezept

  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • 15 g Dinkelmehl
  • eine grosse Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Orangenblütenwasser
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 125 g Ricotta
  • ca.100 g Heidelbeeren
  • ca.50 g ganze Walnüsse
  • 1 EL Demerara Zucker

IMG_20160302_163157

IMG_20160302_223052

IMG_20160302_164221

IMG_20160305_173336

IMG_20160303_131947

IMG_20160303_112545

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die beiden Eier nacheinander hinzufügen. Mehl, Salz, Zitronenschale, Ingwer, Orangenblütenwasser und gemahlene Mandeln dazugeben und gut verrühren. Danach den Ricotta und die Hälfte der Heidelbeeren untermischen. Den Teig in kleine gebutterte Formen geben. Die restlichen Heidelbeeren und Walnüsse darauf verteilen und mit dem Demerara Zucker bestreuen. Bei 180° ca. 45 min. backen.

IMG_20160302_165605

IMG_20160302_144242

IMG_20160303_131831

IMG_20160301_230040

IMG_20160302_163803

 

 

IMG_20160302_164606IMG_20160229_173847IMG_20160301_181551IMG_20160303_124938

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s