Tarte au Citron

20150417_152512

20150417_150657

Kürzlich habe ich so schöne Amalfi Zitronen gefunden, dass ich beschlossen habe mal wieder eine Zitronentarte zu backen. Dieses Rezept war schon vor Jahren ein Lieblingsrezept , das sogar bei Franzosen eine grosse Begeisterung hervorgerufen hat. Dazu verschiedene Frühlingsimpressionen vor meiner Haustür , bevor es wieder auf Reisen geht.

20150415_184555

20150417_152437

 

Rezept

Mürbteig

  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 50 g brauner Zucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • etwas getrockneter Thymian, zerbröselt
  • 115 g kalte Butter
  • 1 Eigelb

Füllung

  • 185 g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 125 ml Schlagsahne
  • abgeriebene Schale von 2 Zitrone
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1/2 TL Vanilleestrakt

IMG_20150415_185129

20150415_212722

20150415_184248

Für den Mürbteig die Mehlsorten mit dem Zucker, der Zitronenschale ,und dem Thymian vermischen und mit der Butter zu Krümeln kneten.Mit dem Eigelb rasch zu einem Teig kneten. Den Teig einen Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach eine grosse runde Springform damit auskleiden und bei 160° ca. 10 min. vorbacken.

Für die Füllung den Puderzucker mit den Eiern und Eigelben gut schaumig schlagen. Die Sahne schlagen und mit den restlichen Zutaten zu der Eimischung geben. Die Füllung auf den vorgebackenen Teig giessen und bei 150° ca. 50 min. backen.

IMG_20150417_153041

20150415_143634

IMG_20150408_210057

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tarte au Citron

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s