Grünteekuchen

IMG_20150321_192029

20150316_093930

Endlich war ich wieder in Paris. Eine Stunde davor habe ich beschlossen zu fahren. So spontan war ich noch nie. Mit irgendwelchen eingepackten Sachen saß ich im Zug , habe zufällig eine Freundin und Kollegin getroffen und hatte ein interessantes Gespräch mit einem Fremden. Im sonnigen, frühlingshaften Paris habe ich mich intuitiv inspirieren lassen, gut gegessen. Hier ist mein Backergebnis, das nach der Reise entstanden ist. Die Wege der Intuition sind sonderbar, da dieser Kuchen mit Paris direkt eigentlich gar nichts zu tun hat.

20150316_120226

IMG_20150316_215609

20150316_151810

Rezept

  • 150 g Puderzucker
  • 125 g weiche Butter
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 Eier ( Zimmertemperatur )
  • 100 ml Cashewmilch
  • 100 g geröstete gemahlene Cashewkerne
  • 80 g 00Mehl
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 5 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL sehr fein gehacktes Zitronengras
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 TL Matchapulver
  • 1/8 TL Spirulinapulver
  • einige Tropfen Vanilleextrakt

20150317_095127

IMG_20150317_090628

20150316_165212

 

Mit dem Mixer die Butter, das Koksöl und den Puderzucker schaumig schlagen. Das Salz, Zitronenschale, Zitronengras und Vanilleextrakt dazugeben. Dann die Eier nacheinander einrühren. Cashewkerne, Mehl, Kartoffelstärke, Backpulver, Matchapulver und Spirulinapulver vermischen und abwechselnd mit der Cashewmilch in den Teig rühren. Eine runde Form von 18 cm Durchmesser mit Butter einfetten und Mahl daraufstreuen, dann den Teig hineingeben und bei 160° ca. eine Stunde backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

20150316_120431

20150319_164101

20150317_121248

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s