Salzbutterkaramelltarte mit Sauerkirschen

IMG_20150211_15471520150211_153647

Jetzt bin ich einfach mal meiner Intuition gefolgt und habe selber etwas kreiert. Ohne es bewusst zu beabsichtigen, kam dabei eine ausgewogene Kombination aus vier Geschmacksrichtungen heraus. Bitter durch Kakao, süss durch Zucker, salzig durch den Salzbutterkaramell und sauer durch die Kirschen. Da ich immer noch nicht verreist bin, gibts weiterhin Fotos aus Bayern.

20150211_153711

IMG_20150213_141509IMG_20150213_142030

Rezept

Kakaomürbteig

  • 250 g Dinkelmehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 50 g geröstete gemahlene Haselnüsse
  • 50 g brauner Zucker
  • 160 g kalte Butter in Stücken
  • 1 Eigelb

Salzbutterkaramellcreme

  • 150 g Zucker
  • 3 1/2 EL Salzbutter
  • 2oo g Sauerrahm
  • 3 Eigelb
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Blatt Gelatine

Sauerkirschen aus dem Glas ( oder frische in der Saison )

in Limettensirup eingelegte getrocknete Sauerkirschen

20150212_163706

20150211_153603

IMG_20150213_142834

Für den Mürbeteig Mehl, Kakaopulver, Haselnüsse, Zucker und Butter zu Krümeln kneten, das Eigelb dazugeben und rasch zu einem Teig verarbeiten. Kühlstellen und dann flach ausrollen und auf eine längliche Tarteform geben ( ohne Rand ). Bei 170° 10 min. blindbacken und dann noch weitere 10 min. fertigbacken. Auskühlen lassen.

Für die Salzbutterkaramellcreme den Zucker in eine grosse Pfanne geben und karamellisieren lassen. Wenn ein schöner Braunton entstanden ist die Butter dazurühren. Dann vom Herd nehmen und den erwärmten Sauerrahm dazugeben.Wieder auf den Herd stellen, die Eigelbe und die Maisstärke hineingeben und unter Rühren wieder erwärmen bis die Mischung etwas dicker wird. Vom Herd nehmen und die zuvor in kaltem Wasser aufgeweichte Gelatine hineinrühren. Kalt werden lassen.

Die Salzbuttekaramellcreme auf den Tarteboden streichen und die zwei verschiedenen Sauerkirscharten abwechselnd darauf verteilen.

20150211_154424

IMG_20150213_142507

IMG_20150213_151231

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Salzbutterkaramelltarte mit Sauerkirschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s