Canestrelli

20140514_172616

Canestrelli sind ursprünglich ligurische Kekse in Blumenform.Ich habe daraus eine französische Version mit dem Anisschnaps Pastis gemacht.Dazu Bilder aus Nizza,wo ich Anfang Mai die provencalische Küche und die südfranzösischen Patisserien erkundet habe.

20140430_11364820140430_10585520140429_175131

 

Rezept

260g Mehl
100g Zucker
5g Backpulver
1/2 TL Anissamen
2 TL Anissamen in Pastis getränkt
70ml Olivenöl
70ml Weisswein

20140430_15371820140430_111044

20140501_15221220140429_180703

 

Mehl, Zucker und Backpulver vermischen, Anissamen hinzufügen.Weisswein und Olivenöl dazugiessen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.1 Stunde kühlstellen.Danach zu einem Rechteck ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im 180° heissen Ofen ca. 2o min. backen.In Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestreuen.

20140516_16202420140430_09420820140430_150734

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Canestrelli

  1. Wunderschöner Beitrag.Errinert an den immerwährenden Einfluss der Italiener
    auf der Côte d’Azur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s