Persische Mini-Windbeutel

20140217_183829

Ich spüre genau was an gewissen Tagen gebacken werden muss, was in der Luft liegt. Gestern war beispielsweise kein Tag für Apfelkuchen. Es mussten persisch aromatisierte Mini-Windbeutel sein. Währenddessen lief Eistanz-Kür aus Sochi.

20140217_18422020140217_184708

Rezept

Craqueline:
5 Kardamomkapseln, Samen gemörsert
125g brauner Zucker
100g weiche Butter
125g Mehl

Brandteig:
125g Wasser
125g Milch
100g Butter
3g Salz
7g Zucker
125g Mehl
5 Eier

Füllung:
400ml Sahne
85g Puderzucker
3/4 EL Rosenwasser
20140217_16231520140217_185732

Für die Craqueline die Zutaten verkneten, sehr dünn zwischen zwei Backpapieren ausrollen und für eine halbe Stunde ins Gefrierfach geben.
Für den Brandteig Wasser, Milch, Salz, Zucker und Butter aufkochen, dann das Mehl hineinrühren und alles bei starker Hitze rösten. Den Topf vom Herd nehmen und nacheinander die Eier hineinrühren.Den Teig in einen Spritzbeutel geben und kleine Häufchen auf zwei Backbleche spritzen.Von der Craqueline sehr kleine Kreise ausstechen und auf die Häufchen legen.

Den Backofen auf 250° vorheizen. Die Windbeutel in den Ofen schieben, sofort ausschalten, ein paar Minuten warten, dann den Ofen auf 180° zurückschalten, mit einem Kochlöffel den Ofen leicht geöffnet halten und die Windbeutel fertigbacken, bis sie leicht gebräunt sind.

Die Sahne mit dem Puderzucker und Rosenwasser steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit kleiner fester Spitze geben und die Windbeutel damit füllen.

20140217_185800

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s