Pistazien-Amaretti

20131109_131428Wann weiss man dass ein Backwerk besonders gelungen ist? Wenn die Freunde und Kollegen nach mehr fragen. Und wenn man während des Backens noch an etwas Schönes denkt. Und wenn man auch noch beste Zutaten verwendet wie Pistazien aus Bronte und eine Pistazienpaste aus einem Patisserie-Spezialgeschäft in Paris. Dies ist die bisher beste Version meiner Pistazien-Amaretti.

20131109_123153

Rezept

70g Mandelmehl
30g gemahlene Pistazien
30g gehackte geröstete Haselnüsse
130g Puderzucker
50g Mehl
2 Eiweiss
1 TL grüne Pistazienpaste
Pistazien zum Dekorieren
Puderzucker zum Wälzen

20131109_11521620131109_120401

Mandelmehl, gemahlene Pistazien, gehackte Haselnüsse, Puderzucker und Mehl vermischen. Die Eiweisse zu Schnee schlagen und mit den vorherigen Zutaten verrühren. Die Pistazienpaste dazugeben und gut vermischen.Kleine Teigbällchen rollen, diese im Puderzucker wälzen und dann eine Pistazie hineindrücken. Bei 150° 14 min. backen.

20131109_131716

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s