Choux ( Windbeutel mit Cassiscremefüllung )

20130830_19194020130830_191924

Wenn ich in meiner Lieblingsstadt Paris mal unterschiedlichsten Stimmungen unterworfen bin, dann heitert mich eine der unglaublich pariserischen Köstlichkeiten      (Choux) wieder auf. Leider ist das Rezept nicht ganz von mir. Das wunderbare Buch         ‚Patisserie International‘ von Wolfgang Kiessling diente als Vorlage.

20130830_19215020130424_153327

Rezept

Craqueline:
50g zimmerwarme Butter
65g Mehl
65g Rohrohrzucker
1/2 Vanilleschote, ausgekratztes Mark

Brandteig:
125g Milch
125g Wasser
1/4 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zucker
100g Butter
150g Mehl
5 Eier

Cassiscreme:
100g Milch
350g Cassispüree
75g Zucker
110 g Eigelb
40 g Vanillepuddingpulver

20130923_17102320130923_184145

Aus den Zutaten der Craqueline eine Mischung herstellen.Zwischen zwei Alufolien ausrollen und ins Gefrierfach geben.Danach kleine Scheibchen ausstechen. Diese dann vor dem Backen auf den Brandteig legen.(Das gibt nachher die knusprige Kruste.)

Für den Brandteig Milch, Wasser, Salz, Zucker und Butter zum Kochen bringen.Dann das Mehl hineinrühren und den dabei entstandenen Teigklumpen bei starker Hitze rösten.Den Topf vom Herd nehmen und ein Ei nach dem anderen hineinrühren. Den Teig mit einem Spritzbeutel in gewünschter Größe auf ein Backblech dressieren.                         Die tiefgekühlten Craqueline-Scheiben darauflegen und in den auf 250° vorgeheizten Ofen geben. Den Ofen sofort ausschalten und nach ein paar Minuten wieder auf 180° zurückschalten.Mit einem Kochlöffel den Ofen leicht geöffnet halten und die Choux in ca.20 min. fertigbacken.

20130923_16191720130923_184514

Für die Creme die Milch mit dem Cassispüree erhitzen. Eigelb,Zucker und Vanillepuddingpulver vermischen und in die kochende Flüssigkeit einrühren.Ein bis zwei Minuten rühren, bis die Creme gebunden ist. Abkühlen lassen und die Butterwürfel unterrühren.Die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels mit spitzem Ende von unten in die Choux füllen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Choux ( Windbeutel mit Cassiscremefüllung )

    • Hallo, danke für deine Kommentare.Leider habe ich nie Käsekuchen gemacht, aber ich werde demnächst mal versuchen ein gutes Rezept zu finden und auszuprobieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s