Melopitakia

20130823_105228Hier will ich ein paar Eindrücke der wunderschönen Kykladeninsel Milos zeigen,die ich in einer eintägigen Rundfahrt dort festgehalten habe. Aus einer Zutatenliste für Melopitakia ( eine Spezialität der Südkykladen, v.a. Kreta) habe ich eine eigene Version dieses Honiggebäcks kreiert. Dort wird ein spezieller Frischkäse verwendet, den ich durch Ricotta ersetzt habe.

20130815_181320 


Rezept

Zutaten:
125 g weiche Butter
250 g Mehl
1 Esslöffel Olivenöl
1-2 Esslöffel Milch

250 g Ricotta
3 Esslöffel Honig
30 g Puderzucker
1 Ei
1 Teelöffel Zimt

Puderzucker und Zimt zum Bestäuben20130822_181450

Aus Butter, Mehl, Olivenöl und Milch einen weichen Teig kneten.Ricotta mit Honig, Puderzucker, Ei und Zimt gut vermischen.Etwa walnußgroße Teigstücke in kleine Muffinsformen geben und eine Mulde formen.Danach mit der Ricotta-Honigmischung füllen. Bei 175° 35 min. backen. Dann mit Zimt und Puderzucker bestreuen.

20130815_184616

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s