Cornetti al cioccolato di Modica

20130804_191442

Sizilien hat zum einen die Schokolade von Modica ( ohne Kakaobutter bei nur 40° verarbeitet) und zum anderen die besten Brioches ( die dort am liebsten mit einer eiskalten Granita gegessen werden).Hier habe ich versucht beide Leckereien zu einer zu verbinden.Man kann das Rezept natürlich auch mit einer anderen guten dunklen Schokolade zubereiten.

20130805_10371820130804_195140

Rezept
Zutaten:1.Phase:
150 g 00 Mehl
1 Esslöffel Trockenhefe
75 g Wasser ( lauwarm )

2.Phase
350 g 00 Mehl
75 g Zucker
75 g Eier
10 g Salz
50 g Wasser
150 g Margarine
( alle Zutaten Zimmertemperatur )
Schokolade von Modica ( gehackt )
1 verquirltes Ei
Puderzucker und Kakaopulver zum Bestäuben

20130809_13282720130802_182329

Die Zutaten der 1.Phase zu einem Teig verkneten und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Dann die Zutaten der 2.Phase zum Teig dazugeben.Gut vermischen und kneten, danach den Teig 1 1/2 Stunden gehen lassen.


Den Ofen auf 180° vorheizen. Etwa ein Drittel der Teigmenge zu einer Kugel formen und zu einem grossen Kreis ausrollen. In 8 Segmente teilen und jeweils auf das breitere Ende etwas gehackte Schokolade geben.Von der breiteren Seite her aufrollen und zu einem Hörnchen biegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und noch etwas gehen lassen. Dann mit verquirltem Ei bestreichen und etwa 20 min. backen. Noch warm mit Kakaopulver und Puderzucker bestäuben.

20130809_14113920130801_170056

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s